Jülicher Geschichtsverein 1923 e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Kunst- und Geschichtsbibliothek des Museums Zitadelle Jülich und des Jülicher Geschichtsvereins 1923 e.V.


mit dem Archiv der Deutschen Gesellschaft für Festungsforschung e.V.
und der Sammlung Dr. Hartwig Neumann


Der JGV verfügt über einen eigenen, umfangreichen Buchbestand als Teil der Kunst- und Geschichtsbibliothek des Museums Zitadelle Jülich. Der Bestand ist zu regelmäßigen Zeiten zugänglich. Auf Wunsch und bei Bedarf ist darüber hinaus eine telefonische Absprache zum Besuch der Bibliothek möglich (s. u.). Zum Bestand gehören alle Veröffentlichungen des Vereins und eine umfangreiche lokal- und regionalhistorische Literatursammlung. Die Bibliothek pflegt Tauschbeziehungen zu etwa 70 gleichgerichteten Institutionen und kulturellen Einrichtungen, auch im angrenzenden Ausland. Die Veröffentlichungen dieser Vereine und Institutionen - Jahrbücher, Zeitschriften, Monographien etc. - sind ein wichtiger Bestand der Bibliothek.


Geöffnet ist die Bibliothek ohne Voranmeldung jeweils am zweiten Freitag eines Monats von 14.00-18.00 Uhr und jeweils am dritten Samstag eines Monats von 10.00-13.00 Uhr. Bitte beachten Sie auch die Tagespresse.

Die Bibliothek befindet sich im Kulturhaus am Hexenturm, Kleine Rurstr. 20, 52428 Jülich. Ein Kopierer steht zur Verfügung. Ansprechpartnerin ist Frau Gunda Greve (Tel. 02461 345660)
E-Mail: literatur@juelich-gv.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü